SUPPORT für Eric "ECCA" Lenser - The Real Roadracer MANX GP 2018

English Version?

Please click the flag!

Eric Lenser Jens Ofer Fishtown TT
Eric (im Bild li.) bei der Fishtown TT 2017 / Ofer

STECKBRIEF

Name: ERIC LENSER

Spitzname: ECCA

Geburtsland: AUSTRALIEN

Wohnort: DOISSIN / FRANKREICH

Beruf: MECHANIKER

Leidenschaft: STRASSENRENNEN

Besondere Eigenschaften: SCHNELL

Gibt alles für: DIE SCHNELLSTE RUNDE

NULON Born this Way
Eric "ECCA" Lenser / Fischereihafenrennen 2017

Bild von Andi Heinze, Fishtown TT 2017


The "Flying Aussie" - ein Racing Globetrotter!

 

Liebe Rennsportfreunde, eure Unterstützung wird gebraucht!

  • Ihr seid mit den Underdogs?
  • Ihr liebt die Rennfahrer, die für die schnellste Runde alles geben?
  • Ihr feiert mit, wenn offensichtlich chancenlose Hobbyracer den etablierten Fahrern in den finanzstarken Teams mal ordenlicht Feuer unter´m Hintern machen?
  • Ihr habt Respekt vor Fahrern, die auf viele Dinge verzichten, um ihrem Traum zu folgen?
  • Ihr wollt den echten, rohen Rennsport ohne Politik, Geschachere und ohne SchickiMicki?

Dann bitte unterstützt Eric Lenser, den Real Road Racer bei seinem Weg zum Manx GP auf der Isle of Man!

 

"Ich kann nur schnell fahren mit Bordsteinen und Straßenlampen am Rand..." - Zitat von Eric "Ecca" Lenser.

 

Eric startet oft mit verschiedenen Motorrädern in verschiedenen Klassen, dazu mischt er seit Kurzem mit seiner Liebe Julie in einem F1-Gespann, befeuert durch eine luft-ölgekühlten Suzukimotor, die Youngtimer-Gespannszene in Frankreich auf.

Beim Manx GP 2017 erreichte er mit einer betagten HONDA RS250R eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 104 Meilen/h (167,4 km/h) - der schnellste Zweitakter in der Lightweight-Klasse!

Unter anderem hat Eric bereits den Straßen-GP von Ostrava gewonnen und auch am Ulster GP teilgenommen!

Bei der Fishtown TT 2017 erreichte er mit der NSR250 den 10. sowie den 11. Platz in der Superbike Legends BIG CLASSICS.

 

ECCA ist einer der besten Typen, die ich jemals im Rennzirkus und schon lange davor kennenlernen durfte! Ich schätze ihn nicht nur als Kollegen, er ist auch ein begnadeter Mechaniker, sauschnell auf jedem Kurs, im Fahrerlager immer ein Garant für Spaß - OK: Es sei denn, er vepasst seinen Aufruf zum Vorstart...

Nicht zuletzt ist Eric ein echter Freund...und das er meist auf HONDA und SUZUKI fährt...nun, das sehe ich ihm nach...

 

Auf der Insel wird Eric betreut durch das DARVILL RACING TEAM. Die Unterstützung ist großartig, bezieht sich aber nicht auf finanzielle Belange sondern auf technische & organisatorische Hilfe, welche genauso wertvoll ist wie die finanzielle Ausstattung.

Make this guy race...und spendet ein paar €uro!

Der Sport wird immer teurer, die Reisekosten, Nenngelder und Lizenzgebühren fressen das Budget auf.

 

Ihr findet hier einen Link von Eric, den ich sehr gerne teile. Die Übersetzung habe ich unten angefügt.

Bitte teilt diesen Link unter allen Interessierten!

Es dauert nur eine Minute...


Eric´s Brief an alle Rennsportfreunde:

"Helft mir bitte, noch einmal zu dem Manx GP auf die Isle of Man zu fahren. Das ist schwer zu erklären. Ich denke, du musst es gefahren sein, um es wirklich zu verstehen. Es ist eine Droge, eine starke Droge, deren Wirkung ich nicht unterbinden will/kann. Jedes Mal, wenn ich mir sage, es ist Zeit aufzuhören...fahre ich nach jedem ManxGP zurück, aufgeregter, motivierter als zuvor. Es gibt nichts Vergleichbares.
Warum also um Hilfe bitten? Ausgezeichnete Frage, ich selbst kämpfe mit der Idee, um Hilfe zu bitten. In 18 Jahren meiner Rennfahrerzeit hatte ich noch nie einen Sponsor; ich dachte immer, dass dies meine Sucht ist, und es ist verrückt, andere um Hilfe zu bitten. Aber, alles hat seine Grenzen. Jedes Jahr werde ich schneller, die Rennen werden besser und ich weiß, dass ich mehr zu geben habe, also bin ich noch nicht bereit, aufzuhören.
Und was ist für dich drin? Nun, ich versuche immer, meine Erfahrung zu euch allen nahe zu bringen, versuche, die Leute ein wenig von dem Abenteuer erleben zu lassen, das ich lebe - und es ist immer ein Abenteuer! Daher teile ich alles auf Facebook mit, die Erfolge, Niederlagen, den Stress...so bist du live mit dabei.
Wofür sollte das Geld verwendet werden? Naja, ohne zu sehr ins Detail zu gehen, die Fahrten kosten ca. 750 €, die beiden Fähren über 1000 €, ein internationales Rennlizenz-Upgrade (ich habe schon meine europäische Lizenz) ca. 400 €. Also sind wir schnell über 2000 €, ohne das ich einen Meter gefahren bin. Und kein Wort von Reifen, Benzin, Wartung .. wir sind noch nicht mal bei der Hälfte der tatsächlichen Kosten.
Jede Hilfe zur Entlastung wird so sehr geschätzt, jeder Euro hilft. Wenn also jemand von euch einen kleinen Betrag erübrigen könnte, könnt ihr die Erfahrung demnächst mit mir teilen."
"Danke Euch allen im Voraus"

Eric "ECCA" Lenser

MANX GP 2018 - Isle of Man

NULON E30 ADDINOL Manx GP IOM
Eric & Julie im F-1 Derbyshire Gespann

Die Vorbereitungen für Eric´s großes Rennen laufen auf Hochtouren, Eric auch...

 

Eric hat mit viel Freude die "Hardware" der großzügigen Sponsoren abgeholt. Sichtlich ergriffen, aber auch ein wenig stolz auf das ihm entgegengebrachte Vertrauen haben wir alles im Auto verstaut.

Gute Nachrichten kamen hinzu...REEVU sponsort zwei Helme und das Formel 1 - Gespann, ein Derbyshire-Chassis mit luft-/ölgekühltem Suzuki GSX-R 1100 Motor, darf an der Parade Lap teilnehmen! So wird auch Julie als "Schmiermäxin" die Faszination des Mountain Circuit erleben dürfen - dabei wird keinesfalls gebummelt, auch hier heisst es: Throttle all wide open!

 

Das Gespann ist daher schon mit den Logos der Sponsoren beschriftet, die Solomotorräder sind danach dran.

 Am 18. August findet abends das erste freie Training statt - Eric wird live berichten: ILNA Racing - The Real Roadracer         

DANKE für die großzügige Unterstützung an...

  • Reifenhandel Butzner mit METZELER / CONTI Renndienst, Delbrück
  • NULON High Tech Schmierstoffe Deutschland über www.nichtnurXT.de
  • R. Schmolke Schmierstoffe & Industrieservice, Bad Wünnenberg
  • BOXENSTOPP GmbH Motorradreifen / Carsten Heitz, Bielefeld
  • ADDINOL Schmierstoffe, Leuna
  • REEVU Helmets

sowie an alle privaten Fans! Ihr seid wirklich großartig!

MANX GRAND PRIX - ISLE OF MAN - The official Website!
MANX GRAND PRIX - ISLE OF MAN - The official Website!

Header created by MANX GP / Official Website. Thanks!


Der MANX GP 2018 auf der Isle of Man ist Geschichte.

Ein Jahr lang dafür gearbeitet, viel Geld in die Hand genommen, großartige Unterstützung erfahren -  und doch läuft nicht alles so, wie man es erwartet. Daraus dann noch das Maximale zu machen, nicht aufzugeben und Rennen zu fahren, so gut und so schnell als möglich - THE REAL ROADRACER!

 

"Wer noch nie für so etwas gearbeitet hat, kann nicht ermessen, was es bedeutet, diese Zielflagge zu sehen!"

Eric "Ecca" Lenser, nach dem 1. Rennen der Lightweight-Klasse.

 

Von tagelangem Warten aufgrund abgesagten Trainings wegen Nebel in den Bergen, kurzfristigen & sinnfreien Reglementänderungen während der Parc Fermè-Phase bis hin zu zwei kapitalen Motorschäden an der Honda und einem defektem Starter sowie einem Benzin-verlust bei der KTM - in diesem Jahr war alles dabei!

Aber....wir sind keine naiven Jungs mehr - das augenscheinlich Geringe ist oft das Größte!YIIIIIIIHHHAAAAAAAAAAAAA!

Die KTM wurde zumindest im 1. Rennen der Lightweigth-Klasse über die Distanz gebracht, im 2. Rennen war nach drei von vier Runden Schluss, ins Ziel fuhr Eric dann mit dem Lumpensammler. Die Honda hatte ja schon Tags zuvor alle verfügbaren Kolbensätze samt Ringen ausgekotzt, ein paar neue Zylinder und ein Pleuel - Opfergaben to the Ghost of Speed.

Die Paraderunde* mit dem Suzuki-befeuerten Derbyshire-Formel-1 Gespann verlief bestens!

Julie ist nicht länger ein Rookie auf dem Mountain Circuit!

*...Vollgas...man kann ja mit dem Gespann auch ganz prima die Solomotorräder überholen...

 

Eines stand schon während der Enttäuschungen und stressigen Reparaturen im Fahrerlager fest:

MANX GP 2019 - wir sind wieder dabei!

 

Many thanks to all the photographers waiting in the sun, wind, rain and the foggy cold for "shooting" incredible pictures!

You are also heroes!

 

Pics by: Ecca & Julie, Martyns Fotos, Richard Martin Photos, PLPics, James Shaw. Mary Rose Taynor and many others...

Plakat Ostrava 2018 Lenser
Posterhero Eric "ECCA" Lenser

 

 Poster Boy...

 

Eric ziert das diesjährige Rennplakat für das Strassenrennen in Ostrava, Tschechien!

 

 

Schikane schnell Eric Lenser TT 2017
Schikane nach Start/Ziel - Fishtown TT 2017

Photo by Ingo Lange


Eric´s Bikes - Bilder & Videos

Lenser HONDA NSR 250 ECCA
Photo by redline sports photography

HONDA RS250R

Zweizylinder 2-Takt...

Lenser KTM Supermono
Photo by Czechroadracing.cz

KTM 690  SUPERMONO

Einzylinder 4-Takt, Gitterrohrrahmen und GFK-Monocoque-Tank/Sitzbank.

Lenser Eric Fishtown Suzuki SV 650
Photo by Andi Heinze

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SUZUKI SV650

Seriennahes Motorrad, kein Motortuning, leichte Modifizierung nach Reglement.


Fahrt ein paar Runden mit dem REAL ROADRACER Eric "ECCA" Lenser...und gebt `ne Münze für jeden Klick!

SUZUKI SV650 SuperTwin

HONDA RS250R Road Racing

Ulster GP & ManxGP


Wenn ihr weiterhin spannenden Rennsport zum Anfassen wollt, unterstützt die Privatfahrer der "Poor Man Racing Teams".

Ansonsten, fürchte ich, haben wir bald nur noch langweilige Rennserien mit überteuerten Prototypen & und überhöhten Eintrittspreisen für Sitzplätze weit hinter´m Zaun...

 

Jeder €uro hilft! Auch kleine Beträge zählen...

Danke!

Rechtliche Hinweise...siehe auch weiterführende links am Ende einer jeden Seite.

Legal Notice...see also links end of each page. For translation to english language don´t hesitate to ask!

Der Firmenname sowie die Domain www.nichtnurXT.de  sowie die Domain www.yamaha-classic-racing.com samt deren Unterseiten und aller Inhalte in Schrift, Graphik, Bild & Ton sind in allen möglichen Schreibweisen und Darstellungsformen mein Eigentum, soweit nicht ausdrücklich anderweitig benannt.

Jegliche Verwendung durch Dritte ist untersagt und wird  in jedem Falle rechtlich unterbunden! Widerrechtliche Nutzung kann erhebliche rechtliche sowie finanzielle Folgen nach sich ziehen!

Alle hier genannten und/oder gezeigten Markennamen, Modellbezeichnungen & Logos sind Eigentum des jeweiligen Herstellers und dienen  lediglich zur genauen Produktbeschreibung der hier angebotenen Waren . Dieses gilt sowohl für Neu- als auch Gebrauchtteile sowie grundsätzlich für alle weiteren Waren.

Alle Angaben zu den Produkten, deren Eigenschaften, Verwendung , Montage, Sicherheitshinweise & Dosierung sowie möglichen Gefahren hinsichtlich Umgang, Verwendung, Lagerung und Entsorgung sind den jeweils aktuellen Angaben der Hersteller entnommen. Jedwede Haftung seitens www.nichtnurxt.de/Jens Ofer ist gänzlich ausgeschlossen. Bei Verwendung chemischer  oder sonstiger Betriebsmittel sind grundsätzlich die gültigen Sicherheitsvorschriften und Arbeitsschutzmaßnahmen, für Ersatzteile grundsätzlich deren Montagevorschriften des jeweiligen Herstellers sowie des Fahrzeugherstellers strikt einzuhalten.Weiterhin sind zwingend die Umweltschutzbestimmungen einzuhalten, im Besonderen die Entsorgung betreffend. Den jeweiligen  Gebrauchshinweisen der Hersteller ist unbedingt Folge zu leisten. Reparaturen & Wartungs- & Montagearbeiten aller Art sollten i.d.R. von qualifiziertem Personal ausgeführt werden!